Die Schweiz ist das ideale Urlaubsziel für alle, die ausspannen wollen. In der ausgesprochen idyllischen und ruhigen Bündner Ferienregion Disentis und Sedrun, in der Nähe des Tomasees, werden Alleinreisende oder ganze Familien einen traumhaften Urlaub verbringen. Suchen sie gleich nach ein urlaubsreise nach Finnland.

Eine abwechslungsreiche Region

Die Bündner Ferienregion Disentis und Sedrun hat vor allem durch ihre Pässe Lukmanier und Oberalp an Bedeutung gewonnen. Der Oberalp-Pass, der zum Fuß des Gotthards führt, ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderer und Mountainbiker. Ein Ziel könnte der herrlich romantisch gelegene Tomasee sein, der als Quelle des Rheins bekannt ist. So beginnt auch an dieser Stelle die offizielle Rhein-Route. Bedeutung gewann die Gegend zudem durch das Kloster Disentis. Dieses wurde schon im achten Jahrhundert gegründet und stellt damit eines der ältesten Benediktinerklöster in ganz Europa dar.

Wanderer kommen voll auf ihre Kosten

Besonders im Sommer ist die Region für Wanderer ein wahres Paradies. Insgesamt erstrecken sich um die Ferienorte über 350 Kilometer Wegstrecke, die erkundet werden können. Besondere Ausflugsziele sind unter anderem der Rheinsprung am Tomasee oder der Alp-Transit-Tunnelpfad. Ein weiterer Höhepunkt ist der Höhenweg „Senda Sursilvana“, der sich über etwa 100 Kilometer vom Oberalp-Pass bis Chur erstreckt. Ein Golfplatz mit 9 Löchern in Sedrun bietet Unterhaltung für die entspannten Stunden. Die Besonderheit dieses Platzes ist die Tatsache, dass der Golfball an dieser Stelle über den Rhein geschlagen werden muss. Sie können den Hund in den Urlaub mitnehmen.

Paradiesische Verhältnisse für Wintersportler

Auch Wintersportler sind in der Ferienregion bestens aufgehoben. Die Skigebiete von Disentis und Sedrun umfassen rund 200 Kilometer Pistenstrecke. Vor allem auf der Skipiste von Sedrun, die zur Gotthard-Oberalp-Arena gehört, kommen auch Familien auf ihre Kosten. Die breiten Pisten laden nicht nur zum Skifahren ein, sondern auch zum Rodeln. Die dreieinhalb Kilometer lange Schlittenbahn sorgt bei Groß und Klein für Abwechslung. Snowboarder wissen die besonders gut ausgebauten Pisten ebenfalls zu schätzen und zeigen ihr Können zudem auf der Halfpipe im Funpark. Disentis gilt unter den Sportlern als besonderes Freeride- und Variantenparadies, das sich über rund 60 Pistenkilometer erstreckt und Höhen von rund 3000 Metern erreicht. Auch für die Entspannung nach einem anstrengenden Tag auf der Piste ist mit Wellness-Oasen oder kulturellen Angeboten bestens gesorgt.

Fazit

Es hat sich schon längst herumgesprochen: Die Schweiz ist ein echter Tipp für den nächsten Urlaub. Es ist eigentlich völlig egal, ob man im Sommer oder im Winter in die Schweizer Berge fährt, geboten wird einem zu jeder Jahreszeit etwas. Wanderer, Naturliebhaber und Leute, die ausspannen wollen, sind besonders gut im Sommer in der Schweiz aufgehoben. Sportlich Begeisterte und Party-Löwen kommen vorwiegend in den Wintermonaten voll auf ihre Kosten. Die Schweiz ist das ideale Urlaubsziel für Alleinreisende, Paare, Gruppen oder ganze Familien

Previous post Oberflächen aus Holz bearbeiten
Next post Mode und Schmuck Tipps für den Frühling

Leave a Reply

Your email address will not be published.